30 Jahre 4. Zug

30 Jahre 4. Zug

 

Im April 1984 trafen sich 26 Personen in der ehemaligen Schule in Schelmkappe, um über die Gründung eines Schützenzuges für den Bunner Schützenverein zu beraten. Vom Bunner Schützenverein nahmen der damalige König, der Präsident und ein Zugführer an der Versammlung teil. Mit dem Ziel, dem Schelmkapper Sommerfest und dem Bunner Schützenfest neue Impulse zu verleihen, wurde der 4. Zug gegründet. Erster Zugführer wurde Werner Dobelmann, sein Stellvertreter Theo Westerkamp. Zum Kassenwart wurde Erich Grünloh und für die schießsportlichen Belange wurden Gerd Lampe und Heinz Kalvelage gewählt.

In Jahr 2014 feiert der 4. Zug sein 30-jähriges Bestehen. Hierzu wurde am Pfingstmontag zu einem Frühschoppen eingeladen. Zugführer Burkhard Ojemann begrüßte alle Mitglieder, besonders einige Gründungsmitglieder, die ebenfalls an Veranstaltung teilnahmen, und ließ in seiner Ansprach die vergangenen Jahre noch einmal Revue passieren. Weiterhin begrüßte er unseren Präsidenten Gregor Meyer, der sich im Namen des Schützenvereins Bunnen für das Engagement des 4. Zuges bedankte und dem Zug weiterhin alles Gute wünschte. Im weiteren Verlauf hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit, gegen einen geringen Kostenbeitrag eine Medaille zu erwerben.